Der Tagesspiegel :   NACHRICHTEN  

Nebenklage legt Revision gegen Urteil im Missbrauchs-Prozess ein

Neuruppin - Nach dem Freispruch eines 67-jährigen Mannes aus Neuruppin vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs seiner minderjährigen Tochter hat die Nebenklage Revision eingelegt, wie eine Sprecherin des Landgerichts Neuruppin am Dienstag sagte. Nach Zusendung der schriftlichen Urteilsbegründung sei dann ein Monat Zeit, um die Revision zu begründen. Über diese entscheide dann der Bundesgerichtshof. Der 67-Jährige war in dem Prozess wegen 19 Fällen von Vergewaltigung seiner leiblichen Tochter, die zugleich seine Stiefenkelin ist, in den Jahren 1994 bis 1997 angeklagt. ddp

Trotz Krise: Schwäbischer Investor

baut Produktionsstätte für Tanks

Potsdam - Die Erhard Automotive GmbH aus Schwäbisch Gmünd hat am Dienstag in Potsdam symbolisch den Bau einer Produktionsstätte für Fahrzeugtanks gestartet. Erhard will hier ab Mitte 2010 Tanksysteme und Medienbehälter für Nutzfahrzeuge und Pkw herstellen. Die Investitionssumme beträgt rund 20 Millionen Euro. Die Firma rechnet zunächst mit 50 Arbeitsplätzen, die Zahl soll auf 150 steigen. An den Plänen soll trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise festgehalten werden Geplant sei zudem die Ansiedlung einer Qualifizierungsgesellschaft für Mitarbeiter mit bis zu 300 Beschäftigen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben