Der Tagesspiegel : 11. September 1980 Vor 25 Jahren über Obstüberschuss

und fehlende Mostanlagen

-

Gartenbesitzer, die größere Mengen Äpfel und vor allem Birnen haben und diese entweder verkaufen oder zu Most oder Saft verarbeiten wollen, werden zum Teil auf ihren Gartenfrüchten sitzenbleiben: Der einzige Betrieb, der Obst entsaftete, die Tempelhofer Firma Brunia, existiert nicht mehr, und der Angebotsüberhang bei der Ostbörse der Verbraucherzentrale war kürzlich mit 305 Kilo Birnen und 50 Kilo Äpfeln beträchtlich. Die Verbraucherzentrale rät zu DampfEntsaftungsgeräten, mit denen man am heimischen Herd der Obst-Schwemme Herr werden kann. Wer sein Obst verkaufen will, kann sich an die Obstbörse der Verbraucherzentrale wenden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar