Der Tagesspiegel : 120 000 Narren feierten in Cottbus Motto: „Jetzt schlägt’s 13“

-

Die LausitzStadt Cottbus war am Sonntag fest in Narrenhand. Zehntausende Menschen feierten in der ostdeutschen Karnevalshochburg den Höhepunkt der fünften Jahreszeit. Pünktlich um 13.11 Uhr setzte sich der 3,5 Kilometer lange „Zug der fröhlichen Leute“ mit 4000 aktiven Karnevalisten, 90 Festwagen und etlichen Pferden in Bewegung. Nach Angaben des Karneval-Verbandes Lausitz säumten etwa 120 000 Zuschauer die Straßen. Damit waren mehr Menschen an der Strecke unterwegs, als Cottbus Einwohner zählt. Bereits zum 13. Mal in Folge nahmen die Jecken die Cottbuser Straßen in Besitz. Ihr diesjähriges Motto lautete nicht zuletzt deshalb: „Jetzt schlägt’s 13“.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben