Der Tagesspiegel : 15 Millionen Euro Hilfe für Bauern Auszahlung erst in einigen Wochen

-

Potsdam. Die Brandenburger Landesregierung hat 15 Millionen Euro zur Bewältigung von Dürreschäden in Agrarbetrieben reserviert. Dies teilte die Staatskanzlei am Mittwoch mit. Das Land sichere damit seinen Anteil an dem von Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast (Grüne) angekündigten Hilfsprogramm. Es wird je zur Hälfte von den Ländern und der Bundesregierung finanziert.

Die Landesmittel sollen, so erläuterte Finanzministerin Dagmar Ziegler (SPD), im Haushalt dieses und des nächsten Jahres zur Verfügung gestellt werden. Die Hälfte der Summe werde vom Agrarministerium, der Rest über Landeskredite zur Verfügung gestellt.

Bis zur Auszahlung der ersten Hilfen werden jedoch noch einige Wochen vergehen. Das Bundeslandwirtschaftsministerium müsse noch bei der EUKommission die Freigabe der Mittel erwirken. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar