2. Liga : Offenbach klettert auf Aufstiegsplatz

Jenas neuer Coach Valdas Ivanauskas musste zum Einstand eine herbe Niederlage gegen Aufsteiger Wehen einstecken. Offenbach springt dank eines Erfolgs über Mainz auf einen Aufstiegsplatz. Köln und Freiburg bleiben an der Spitzengruppe dran.

2. Liga
Verpatzte Premiere für Trainer Ivanauskas. Jena unterliegt Wehen mit 1:5. -Foto: dpa

MünchenKaterstimmung bei Bundesliga-Absteiger FSV Mainz 05: Der Aufstiegsfavorit unter Trainer Jürgen Klopp musste beim 0:2 bei Kickers Offenbach die zweite Saisonpleite hinnehmen und hat bereits vier Punkte Rückstand auf die Spitze. Noch ärger traf es am 6. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga Mitabsteiger Alemannia Aachen, der in Fürth 0:2 verlor und nun schon seit drei Spielen ohne Sieg ist. Dagegen hat sich Borussia Mönchengladbach mit dem dritten Dreier in Serie im Aufstiegsrennen zurückgemeldet.

Drangvoll begann Mainz das Rheinhessen-Derby, doch die Chancenausbeute war mangelhaft. Prompt gingen die Hausherren durch Torjäger Suat Türker (41. Minute) in Front. Als Chadli Amri wegen Schiedsrichterbeleidigung (67.) Rot sah und Thorsten Judt (73.) erhöhte, war der Sieg für die Hessen perfekt. Lohn ist der dritte Platz. Dank Milivoje Novakovic ist der 1. FC Köln wieder auf Erfolgskurs: Durch den Doppelpack des Slowenen (37./71.) konnten die "Geißböcke" bei TuS Koblenz die Führung durch Anel Dzaka (31.) drehen.

Einen bitteren Einstand gab es für Neu-Trainer Valdas Ivanauskas mit Schlusslicht FC Carl Zeiss Jena: Die Gäste wurden von Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden mit 1:5 abgefertigt. Mit seinem frühen Doppelpack (9./11.) stellte Bakary Diakité die Weichen auf Sieg, Benjamin Siegert (20.) und Maximilian Nicu (41./73) legten nach. Jan Simak schoss per Strafstoß (82.) den Ehrentreffer. Einen mühsamen Sieg schaffte der SC Freiburg im Duell der früheren Bundesligisten gegen den 1. FC Kaiserslautern: Zunächst konnte Lauterns Schlussmann Florian Fromowitz einen Foulelfmeter von Ivica Banovic halten, beim Siegtreffer von Pavel Krmas (79.) war er dann machtlos. (mit dpa)