2007.07.12 Neuss : Hofmann geht Heimspiel mit Handverletzung an

MotoGP-Pilot Alex Hofmann wird beim Rennwochenende am kommenden Wochenende auf dem Sachsenring mit einem gebrochenen Mittelhandknochen starten. Der Ducati-Pilot war mit seiner Hand zwischen eine Autotür geraten.

pst1
MotoGP-Pilot Alex Hofmann

Bei seinem Heimspiel auf dem Sachsenring am kommenden Wochenende wird MotoGP-Pilot Alex Hofmann mit einem Handicap auf die Strecke gehen. Der 27-Jährige zog sich einen Bruch des vierten Mittelhandknochens der rechten Hand zu. Die Verletzung erlitt der Ducati-Pilot aus Bochum allerdings nicht bei einem Rennunfall, sondern bei einem privaten Missgeschick, als er sich die Hand an der Autotür einklemmte.

Unterdessen muss der Chemnitzer Toni Wirsing auf seinen geplanten Wildcart-Start wegen einer Handverletzung verzichten. Für ihn kommt wie im Vorjahr der 17 Jahre alte Eric Hübsch aus Lichtenstein zum Einsatz in der Achtelliterklasse.