2007.10.08 Neuss : Abe nach LKW-Zusammenstoß tödlich verletzt

Der japanische Motorradstar Norifumi Abe ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der dreifache Grand-Prix-Sieger stieß in Tokio auf seinem Motorrad mit einem LKW zusammen.

dst1
Der Japaner Norifumi Abe

Motorradstar Norifumi Abe aus Japan hat einen Verkehrsunfall mit seinem Leben bezahlt. Das bestätigte die Polizei am Montag. Der 32-jährige Abe kollidierte in einem Vorort von Tokio mit seinem Motorrad mit einem Lastwagen, der gerade ein verbotenes Wendemanöver machte. Der Japaner gewann in seiner Karriere drei WM-Läufe in der "Königsklasse" bis 500 ccm.