2007.10.13 Neuss : Nowitzki wird laut gegen Harris

Seiner Rolle als Führungsspieler ist Dirk Nowitzki bei einem Testspiel der Dallas Mavericks gerecht geworden. Mit Devin Harris lieferte sich der MVP einen heftiges Verbal-Duell auf dem Platz.

pst1
Dirk Nowitzki wurde laut

Bei den Dallas Mavericks geht es schon richtig rund. Beim Vorbereitungsspiel der Texaner bei den Chicago Bulls (92:100) auf die neue Saison in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA lieferten sich Dirk Nowitzki und sein Mannschaftskamerad Devin Harris in den Anfangsminuten der zweiten Halbzeit ein heftiges Wortgefecht, das von Trainer Avery Johnson beendet wurde.

Nowitzki beschwerte sich über einen seiner Meinung nach falsch interpretierten defensiven Spielzug von Harris, der ihn dazu zwang, anschließend ein Foul zu begehen.

"Wenn wir zum nächsten Level aufsteigen wollen, müssen wir miteinander kommunizieren. Vielleicht müssen wir noch am Umgangston arbeiten, aber zumindest kommunizieren wir. Es war kein großer Deal", beschwichtigte Nowitzki nach dem Spiel. Johnson gewann der Aktion sogar etwas Positives ab. "Ich wollte sehen, ob sich Nowitzki als Führungsspieler zeigt. Und das hat er getan."