2007.10.18 Neuss : Aufholjagd bringt Cabrera den Grand Slam

Angel Cabrera hat den PGA Grand Slam der Golfer auf den Bermudas gewonnen. Der Argentinier setzte sich trotz eines Triple-Bogeys zu Beginn der entscheidenden Runde durch. Cabrera siegte im Stechen.

seeg1
Angel Cabrera triumphierte auf den Bermudas

Der Argentinier Angel Cabrera hat beim PGA Grand Slam Turnier auf den Bermudas den Sieg davongetragen. Der US-Open-Sieger setzte sich bei der mit vier Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung, bei dem die vier Gewinner der Major-Turniere gegeneinander antraten, im Stechen gegen British-Open-Champion Padraig Harrington (Irland) durch.

Dabei lief es zu Beginn der entscheidenden Runde nicht gut für Cabrera. Der "Gaucho" leistete sich am ersten Loch ein Triple-Bogey, kämpfte sich aber eindrucksvoll zurück. Mit einem Eagle am 18. Loch blieb Cabrera mit insgesamt 68 Schlägen zwei unter Par und kam ins Stechen. Dort entschied Cabrera das Turnier mit einem Birdie am dritten und entscheidenden Loch für sich.