2007.10.20 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 20. Oktober

In der Fußball-Bundesliga wird der zehnte Spieltag mit sechs Begegnungen ab 15.30 Uhr fortgesetzt, Tabellenführer München spielt in Bochum. Beim Saisonfinale der Formel 1 in Brasilien geht es heute um die Pole Position.

dbe1
In der Bundesliga tritt Bayern in Bochum an

In der Fußball-Bundesliga kann Rekordmeister Bayern München am 10. Spieltag mit einem Sieg beim VfL Bochum die Spitzenposition festigen, Verfolger Schalke 04 ist bei Hansa Rostock zu Gast. Zum West-Duell kommt es zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund. Zudem empfängt Werder Bremen den Hauptstadtklub Hertha BSC Berlin und der 1. FC Nürnberg die Frankfurter Eintracht. Der schwächelnde Meister VfB Stuttgart muss zum Hamburger SV. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Vor der Entscheidung in der Formel-1-WM beim Großen Preis von Brasilien kämpfen die Piloten heute im Qualifying um die beste Ausgangsposition für das letzte Saisonrennen. Für Spitzenreiter Lewis Hamilton, Titelverteidiger Fernando Alonso und Verfolger Kimi Räikkönen wird es ab 18.00 Uhr ernst.

Box-Weltmeister Felix Sturm verteidigt heute in in Halle/Westfalen seinen WBA-Titel im Mittelgewicht gegen den US-Amerikaner Randy Griffin.

Bei der Vereins-EM der Handballer im slowenischen Celje kämpfen Champions-League-Sieger THW Kiel und der HSV Hamburg in einem deutschen Duell ab 17.00 Uhr um den Einzug ins Finale. Zuvor bekommt es im ersten Halbfinale um 15.00 Uhr der SC Magdeburg mit den Gastgebern zu tun. In der Handball-Bundesliga empfängt die SG Flensburg-Handewitt im Top-Duell am 10. Spieltag die HSG Nordhorn, beim VfL Gummersbach ist der TBV Lemgo zu Gast. Aufsteiger Füchse Berlin tritt beim Wilhelmshavener HV sowie die HSG Wetzlar bei den Rhein-Neckar Löwen an.