2007.10.21 Neuss : Kaymer löst Ticket für das Tour-Finale

Golfprofi Martin Kaymer hat bei den Portugal Masters in Vilamoura einen geteilten siebten Platz erreicht und sich so gleich in seinem ersten Jahr auf der Europa-Tour für das Tour-Finale qualifiziert.

pst1
Martin Kaymer hat sich für das Tour-Finale qualifiziert

Golfprofi Martin Kaymer wird für seine hervorragenden Leistungen in seinem Premieren-Jahr auf der Europa-Tour mit der Teilnahme am Tour-Finale belohnt. Der Mettmanner belegte beim mit 3,0 Millionen Euro dotierten Portugal Masters in Vilamoura den geteilten siebten Platz und erreichte so sein großes Saisonziel. Mit dem Preisgeld von 73.050 Euro sicherte sich Kaymer einen Platz unter den besten 60 der europäischen Geldrangliste, die sich für das Tour-Finale vom 1. bis 4. November im spanischen Valderrama qualifizieren. Mit cirka 614.691 Euro rangiert der 22-Jährige vor der Mallorca Classic als letztem Qualifikationsturnier auf Platz 45.

Den Siegerscheck über 500.000 Euro sicherte sich der 32 Jahre alte Engländer Steve Webster, der mit 263 Schlägen seinen zweiten Erfolg auf der Europa-Tour nach dem Triumph 2005 bei der Italia Open feierte. Mit zwei Schlägen Rückstand folgte der Schwede Robert Karlsson auf Platz zwei.

Den geteilten 60. Platz mit 282 Schlägen belegte der Ratinger Marcel Siem, der damit nur noch mit einem guten Resultat auf Mallorca die Chance hat, sich die Tour-Karte für 2008 zu sichern. Dafür müsste er in der Geldrangliste unter den besten 125 landen, vor Vilamoura nahm er nur Rang 143 ein.