2007.10.25 Neuss : Boston Red Sox gelingt historischer Auftaktsieg

Die Boston Red Sox sind mit einem 13:1 über die Colorado Rockies in die World Series gestartet. Nie zuvor hat ein Team im ersten Play-off-Endspiel der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB mehr Punkte erzielt.

twe1
Dustin Pedroia (l.) von den Boston Red Sox

Im Play-off-Endspiel um die Meisterschaft der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB ist den Boston Red Sox ein Auftakt nach Maß gelungen. Im ersten Spiel der World Series besiegte das Traditionsteam aus dem US-Bundesstaat Massachusetts die Colorado Rockies mit 13:1. Damit stellten die Red Sox einen neuen Rekord in der Geschichte der World Series auf. Nie zuvor hatte ein Team in einem Auftaktspiel 13 oder mehr Punkte erzielen können. Für die Gäste, die erstmals an einer Endspiel-Serie teilnehmen, war dies zugleich die erste Niederlage nach zuvor zehn Siegen in Folge.