2007.11.03 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 3. November

In der Fußball-Bundesliga erwartet unter anderem der 1. FC Nürnberg heute den deutschen Meister VfB Stuttgart. Basketball-Meister Bamberg will seine weiße Weste auch beim Tabellenvierten Braunschweig wahren.

kop1
Der ungeschlagene Meister Bamberg gastiert in Braunschweig

Am zwölften Spieltag der Fußball-Bundesliga kommt es zur Neuauflage des DFB-Pokalfinales zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem deutschen Meister VfB Stuttgart. Rekordmeister und Tabellenführer Bayern München will seine weiße Weste gegen Eintracht Frankfurt wahren. Verfolger Hamburger SV trifft auf Hertha BSC Berlin. Desweiteren spielt der Tabellendritte Werder Bremen gegen Hansa Rostock, Bayer Leverkusen gegen Arminia Bielefeld und Hannover 96 gegen Borussia Dortmund.

In der Basketball-Bundesliga der Männer tritt der bislang noch ungeschlagene Meister aus Bamberg am siebten Spieltag beim Tabellenvierten Braunschweig an. Bambergs Verfolger Artland Dragons Quakenbrück spielt gegen EWE Baskets Oldenburg. EnBW Ludwigsburg trifft auf Paderborn Baskets, Giessen 46ers auf Science City Jena und Walter Tigers Tübingen auf Skyliners Frankfurt.

Am elften Spieltag der Handball-Bundesliga ist Tabellenführer und Meister THW Kiel bei TuS N-Lübbecke zu Gast. Verfolger SG Flensburg-Handwitt spielt bei FA Göppingen. Vizemeister HSV Hamburg trifft auf Ex-Meister Tusem Essen. Desweiteren trifft die HSG Nordhorn auf den Wilhelmshavener SV und die HSG Wetzlar auf GWD Minden.