2007.11.09 Neuss : "James Bond" holt Commonwealth Games nach Glasgow

Nicht zuletzt dank Werbe-Lokomotive Sean Connery hat die schottische Stadt Glasgow den Zuschlag für die Commonwealth Games 2014 erhalten. Einziger Konkurrent war Nigerias Hauptstadt Abuja.

ero1
Der Stimmzettel für die Spiele 2014

Schottland ist im Jahr 2014 zum dritten Mal Gastgeber der Commonwealth Games. Die Metropole Glasgow setzte sich bei der Abstimmung am Freitag im Rahmen der Generalversammlung in Colombo/Sri Lanka mit 47 Stimmen gegen den einzigen Konkurrenten Abuja (Nigeria/24) durch. Dies gab Mike Fennell, der Präsident der Commonwealth-Vereinigung CGF bekannt. 1970 und 1986 war die schottische Hauptstadt Edinburgh Ausrichter.

Werbe-Lokomotive für Glasgow war der in Edinburgh geborene frühere James-Bond-Darsteller Sean Connery. 70 Prozent der Infrastruktur lägen nach Aussagen aus Glasgow bereits vor, zudem hat die schottische Regierung ihre Unterstützung für die 300 Millionen Dollar teure Veranstaltung zugesagt. Die 19. Austragung seit 1930 findet 2010 in der indischen Hauptstadt Neu Delhi statt.