2007.11.12 Neuss : Beckenbauer steht hinter Coach Hitzfeld

Bayern-Präsident Franz Beckenbauer hat sich für den in der Kritik stehenden Trainer Ottmar Hitzfeld stark gemacht. "Ottmar ist ein großartiger Trainer und passt seht gut zu den Bayern", sagte Beckenbauer dem DSF.

pk
Unterstützung für Ottmar Hitzfeld: Bayern-Präsident Franz Beckenbauer

Präsident Franz Beckenbauer hat dem in der Kritik stehenden Trainer Ottmar Hitzfeld von Rekordmeister Bayern München den Rücken gestärkt. "Ottmar ist ein großartiger Trainer und genau der Richtige, der eine solche Weltauswahl betreuen kann", sagte der "Kaiser" im DSF und ergänzte: "Ich denke, dass Ottmar sehr gut zu Bayern passt."

Im Gegensatz zu Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, der das Rotationsprinzip von Hitzfeld für das 2:2 gegen die Bolton Wanderers verantwortlich gemacht hatte, zeigt Beckenbauer Verständnis: "Man muss auch Ottmar Hitzfeld verstehen. Man kann nicht innerhalb von drei Tagen zwei Spiele hintereinander mit der gleichen Mannschaft machen, er muss rotieren. Der Schuss ist jetzt ein bisschen nach hinten losgegangen, man wird daraus lernen."

Man solle nun nicht das Kind mit dem Bade ausschütten und sich an bessere Zeiten erinnern. Es sei ja nichts passiert, so Beckenbauer weiter: "Wir sind nach wie vor Tabellenführer. Vielleicht werden wir die Länderspielpause nutzen können, um dann wieder angreifen und letztendlich Meister werden zu können."