2007.11.20 Neuss : Adduktoren-OP bei Energies Kukielka

Energie Cottbus kann im Abstiegskampf der Bundesliga vorerst nicht auf Mariusz Kukielka zurückgreifen. Der Abwehrspieler wird am Mittwoch an den Adduktoren operiert.

cleu1
Mariusz Kukielka

Schwerer Schlag für Energie Cottbus: Der Bundesligist muss nun definitiv für den Rest der Hinrunde auf Leistungsträger Mariusz Kukielka verzichten. Der Innenverteidiger wird nach einer weiteren Untersuchung am Dienstag bereits am Mittwoch an den Adduktoren operiert. Der 31-jährige Pole hat seit mehreren Wochen über zunehmende Leistenbeschwerden geklagt.

"Der Ausfall von Mariusz Kukielka trifft uns schwer, weil er einer unserer stabilsten Akteure war", sagte Energie-Trainer Bojan Prasnikar.