2007.11.21 Neuss : U20 besiegt Gastgeber Schweiz

Die deutschen U20-Junioren haben in der internationalen Spielrunde Gastgeber Schweiz in Liestal 2:1 (1:0) besiegt. Die Treffer für den DFB-Nachwuchs erzielten Sebastian Tyrala und Daniel Brosinski.

bbi1
Die DFB-Junioren gewannen gegen die Schweiz 2:1

Nach der Auftaktniederlage gegen Österreich konnten die U20-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in der internationalen Spielrunde den ersten Sieg feiern. Die Mannschaft von DFB-Trainer Frank Engel gewann in Liestal gegen Gastgeber Schweiz 2:1 (1:0). Davor hatte es gegen Österreich noch eine 0:1-Niederlage gegeben.

Der Dortmunder Sebastian Tyrala (2.) und der eingewechselte Daniel Brosinski vom Karlsruher SC (77.) erzielten die Treffer des deutschen Nachwuchses. Erhan Kavak hatte für die Schweizer zwischenzeitlich ausgeglichen (52.).

"Ich bin mit der Leistung zufrieden. Das Tempo war hoch, und wir haben viele Chancen herausgespielt", sagte Engel, dessen Team mit drei Punkten hinter der Schweiz (5), Italien und Österreich (beide 4) weiterhin Tabellenvierter ist. Allerdings haben die DFB-Junioren neben Italien die wenigsten Spiele absolviert.