2007.12.03 Neuss : Colts landen wichtigen Sieg gegen Jaguars

Im Kampf um Platz eins in der Division AFC South der amerikanischen Football-Profiliga NFL haben die Indianapolis Colts Verfolger Jacksonville Jaguars mit 28:25 besiegt. Die Miami Dolphins bleiben derweil weiter sieglos.

bbi1
Die New York Jets waren von Miami nicht zu stoppen

Im Spitzenspiel der Sonntagspartien der amerikanischen Football-Profiliga NFL standen sich die beiden Topteams der Division AFC South gegenüber: Die Indianapolis Colts und die Jacksonville Jaguars. In einer hart umkämpften Partie setzten sich die Colts letztlich knapp mit 28:25 durch und bauten ihren Vorsprung bei einer Bilanz von 10:2 weiter aus.

Entscheidender Faktor der Partie war Colts-Quarterback Peyton Manning, der gleich vier Touchdown-Pässe warf. "Wir wussten, dass das ein wichtiges Spiel sein wird. Daher freut mich dieser Sieg ganz besonders", sagte Manning. Jacksonville weist nach der Niederlage eine Bilanz von 8:4 auf, liegt damit aber weiterhin auf Play-off-Kurs.

Dolphins bleiben sieglos

Derweil geht die Leidenszeit der Miami Dolphins weiter. Auch im zwölften Saisonspiel war es nichts mit dem ersten Sieg. Gegen die New York Jets, die ihrerseits erst drei Siege auf dem Konto haben, setzte es eine deutliche 13:40-Niederlage. Quarterback-Rookie John Beck zahlte dabei erneut Lehrgeld und warf drei Interceptions.

Dramatisch ging es beim Duell der Buffalo Bills gegen die Washington Redskins zu. Vier Sekunden vor Spielende entschied Kicker Rian Lidell die Partie mit einem Fieldgoal aus 36 Yards zu Gunsten der Bills, die ihre Bilanz mit dem Sieg ausglichen (6:6). Ein Play-off-Platz ist für Buffalo aber ebenso unsicher wie für Washington (5:7). Für die Redskins war es die erste Partie nach dem Tod ihres Safety Sean Taylor, der bei einem Überfall in seinem Haus erschossen wurde.

Die Spiele von Sonntag im Überblick:

Kansas City Chiefs - San Diego Chargers 10:24, Tennessee Titans - Houston Texans 28:20, Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars 28:25, Washington Redskins - Buffalo Bills 16:17, Carolina Panthers - San Francisco 49ers 31:14, Minnesota Vikings - Detroit Lions 42:10, Miami Dolphins - N.Y. Jets 13:40, St. Louis Rams - Atlanta Falcons 28:16, Philadelphia Eagles - Seattle Seahawks 24:28, New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers 23:27, Arizona Cardinals - Cleveland Browns 27:21, Oakland Raiders - Denver Broncos 34:20, Chicago Bears - N.Y. Giants 16:21, Pittsburgh Steelers - Cincinnati Bengals 24:10