2007.12.03 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 3. Dezember

In der 2. Fußball-Bundesliga treffen am Abend die Bundesliga-Absteiger Alemannia Aachen und Mainz 05 aufeinander. Zudem sind die deutschen Handball-Damen und die Hockey-Herren international im Einsatz.

bbi1
Das Montagspiel der 2. Bundesliga steht auf dem Programm

In der 2. Fußball-Bundesliga wird heute der 15. Spieltag mit der Partie zwischen Alemannia Aachen und dem FSV Mainz 05 abgeschlossen (20.15 Uhr). Die Mainzer können mit einem Sieg auf einen Aufstiegsrang zurückkehren. Die Aachener, bei denen nach der Entlassung von Guido Buchwald nun Sportdirektor Jörg Schmadtke auf der Bank sitzt, wollen den Kontakt zur Spitzengruppe nicht abreißen lassen.

Nach dem erfolgreichen Auftakt bei der WM in Frankreich wollen die deutschen Handballerinnen heute abend um 18.30 Uhr gegen Außenseiter Paraquay nachlegen. Ein Sieg ist Pflicht, um den Einzug in die Hauptrunde zu schaffen. Dabei dürfte die Aufgabe nicht allzu schwer sein, Paraguay verlor gestern gegen Südkorea 12:50.

Die deutschen Hockey-Herren wollen bei der Champions Trophy in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur ihren Siegeszug fortsetzen. Gegner der bisher dreimal siegreichen DHB-Mannschaft ist um 11.35 Uhr Spanien.