2007.12.05 Neuss : DHB-Team weiter ungeschlagen an der Spitze

Für die deutschen Hockey-Herren läuft es bei der Champions Trophy in Malaysia weiter nach Plan. Nach einem 3:3 gegen die Niederlande bleibt die DHB-Auswahl nach fünf Spielen weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

are1
Hockey-Männer mit Remis gegen Niederlande

Nach Spiel fünf bei der Champions Trophy in Kuala Lumpur (Malaysia) rangieren die deutschen Hockey-Herren weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze. Das Team von Bundestrainer Markus Weise kam am Mittwoch gegen Europameister Niederlande zu einem 3:3 (1:2) und kann mit einem weiteren Sieg aus den zwei verbleibenden Vorrundenspielen den Finaleinzug perfekt machen.

Zwei Treffer des Berliners Florian Keller (13./58.) sowie ein Tor von Jan Marco Montag aus Mönchengladbach (56.) bescherten dem Weltmeister zumindest einen Punkt gegen den Erzrivalen. Nachdem die DHB-Auswahl zur Halbzeit noch 1:2 zurückgelegen hatte, konnte das Weise-Team die Partie im zweiten Durchgang zunächst drehen. Sechs Minuten von Spielende schafften die Niederländer allerdings den erneuten Ausgleich.

"Mit diesem Unentschieden können wir gut leben, unsere Chancen auf die Endspielteilnahme haben sich weiter verbessert", erklärte Weise: "Wir waren in der ersten Halbzeit zu wenig aktiv, aber das wurde nach der Halbzeitpause stabiler. Am Ende hat man nach fünf Spielen in sieben Tagen erste Substanzverluste gemerkt."

In den beiden verbleibenden Gruppenspielen trifft die deutsche Mannschaft am Donnerstag auf Gastgeber Malaysia sowie am Samstag auf Australien. Die Platzierungsspiele finden am Sonntag statt.