2007.12.07 Neuss : Verschiebung im Tourenwagen-WM-Kalender

Der fünfte Lauf der Tourenwagen-WM 2008 in Estoril ist um eine Woche auf den 13. Juli verschoben worden. Das gab der Automobil-Weltverband FIA nach der Sitzung seines World Motor Sport Council in Monte Carlo bekannt.

jsor2
Der Lauf in Estoril findet eine Woche später statt

In der Tourenwagen-WM 2008 findet der fünfte Lauf im portugiesischen Estoril erst am 13. Juli statt. Damit wurde das Rennen um eine Woche verschoben. Das bestätigte der Automobil-Weltverband FIA nach der Sitzung seines World Motor Sport Council in Monte Carlo. Durch die Verschiebung wird eine Terminkollision mit dem Formel-1-GP in England am 6. Juli verhindert.

Der deutsche WM-Lauf steigt am 31. August in Oschersleben. Der Saisonauftakt findet am 2. März in Curitiba/Brasilien statt. Traditionelles Saisonfinale ist am 16. November der Lauf in Macau/China.