2007.12.10 Neuss : Streit muss sechs Wochen pausieren

Der wechselwillige Albert Streit wird womöglich nicht mehr für seinen Verein Eintracht Frankfurt auflaufen. Bei Streit wurde eine Läsion des Außenmeniskus' diagnostiziert, er wird sechs Wochen ausfallen.

rho
Verletzt: Albert Streit

Der vom Ligarivalen Schalke 04 umworbene Albert Streit wird womöglich nicht mehr für den Bundesligisten Eintracht Frankfurt auflaufen. Nach einer Kernspintomographie wurde bei dem 27-Jährigen eine Läsion des Außenmeniskus' festgestellt. Der Mittelfeldmann muss sich am Dienstag einer Arthroskopie unterziehen und muss danach voraussichtlich sechs Wochen pausieren. Das teilte der Verein auf seiner Internetseite mit.

Streit hat beim Vizemeister bereits einen Vertrag ab dem 1. Juli 2008, die Königsblauen wollen den Dribbler jedoch schon im Winter verpflichten.