2007.12.11 Neuss : Saints halten Play-off-Hoffnung am Leben

Durch ein 34:14 bei den Atlanta Falcons haben die New Orleans Saints ihre Chancen auf einen Platz in den Play-offs der NFL gewahrt. Saints-Quarterback Drew Brees hatte mit drei Touchdown-Pässen großen Anteil am Sieg.

jsor2
Quarterback Drew Brees von den New Orleans Saints

Drew Brees hat die Hoffnungen der New Orleans Saints auf einen Play-off-Platz in der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL aufrecht erhalten. Der Quarterback warf drei Touchdown-Pässe beim 34:14-Sieg seines Teams bei den Atlanta Falcons im Monday Night Game. Marques Colston fing allein zwei Zuspiele und Roman Harper steuerte einen weiteren Touchdown per Interception Return bei, um die Saints vorentscheidend von einem 7:7-Zwischenstand auf 31:7 davonziehen zu lassen.

David Patten trug einen weiteren Brees-Pass in die Endzone, Olindo Mare verwandelte zudem zwei Field Goals. Auf Seiten der Falcons erzielten Roddy White und Michael Jenkins jeweils einen Touchdown. Brees kam insgesamt auf 28 erfolgreiche Pässe bei 41 Versuchen für 328 Yards.