2007.12.17 Neuss : Bayer fliegt ohne Adler nach Zürich

Bundesligist Bayer Leverkusen muss im letzten Gruppenspiel des UEFA-Pokals auf Rene Adler verzichten. Der Stammtorhüter fehlt am Mittwoch beim FC Zürich wegen gleich mehrerer Verletzungen an der rechten Hand.

usc1
Vorzeitig in der Winterpause: Rene Adler

Das abschließende Spiel vor der Winterpause muss Bundesligist Bayer Leverkusen ohne Stammtorhüter Rene Adler in Angriff nehmen. Im letzten Gruppenspiel des UEFA-Pokals am Mittwoch (20.45 Uhr/live im DSF) beim FC Zürich fehlt der Youngster verletzungsbedingt. "Er fällt drei Wochen aus", sagte Trainer Michael Skibbe der Bild-Zeitung. Der 22-jährige Adler laboriert an einer Sehnenverletzung und einer Entzündung im Zeigefinger sowie an einem Gelenkeinriss an der rechten Hand. Für Adler wird laut Skibbe Benedikt Fernandez in Zürich zwischen den Pfosten des Bayer-Tores stehen.

"Ich darf nun nicht mehr spielen, damit ich in der Winter-Vorbereitung wieder gesund bin und angreifen kann", sagte der ehemalige U21-Nationaltorwart Adler. Am vergangenen Samstag hatte er bei der 2:5-Niederlage bei Werder Bremen noch für die Rheinländer gespielt.