2007.12.18 Neuss : Lienen ist Griechenlands "Trainer der Saison"

Die griechische Spielervereinigung PSAP hat Ewald Lienen zum "Trainer der Saison" gewählt. Der 54-Jährige hatte Panionios Athen überraschend in den UEFA-Pokal geführt und steht nun vor dem Erreichen der Zwischenrunde.

twe1
Auszeichnung für Ewald Lienen in Griechenland

Ewald Lienen hat in Griechenland sein Glück gefunden. Der Coach von Panionios Athen ist von der griechischen Spielervereinigung PSAP zum Trainer der Saison 2006/07 gewählt worden. Der 54-Jährige hatte den Abstiegskandidaten überraschend in den UEFA-Cup geführt und ist in der Gruppenphase aktuell nur einen Sieg vom Einzug in die nächste Runde entfernt.

Als bester Akteur wurde AEK-Stürmer und Torschützenkönig Nikos Liberopoulos gekürt, als bester Legionär der frühere brasilianische Ex-Nationalspieler Rivaldo. Zudem erhielt Bundesliga-Torschützenkönig Theofanis Gekas einen Preis für seine repräsentative Rolle außerhalb Griechenlands.