2007.12.19 Neuss : Adriano soll in Sao Paulo neue Kraft tanken

Damit Angreifer Adriano wieder zu alter Form findet, will Inter Mailand seinen Angreifer a.D. wieder in die Heimat ziehen lassen. Im Gespräch ist ein Ausleihgeschäft mit dem brasilianischen Klub FC Sao Paulo.

twe1
Adriano soll in Sao Paulo zu alter Form finden

Italiens Meister Inter Mailand will Angreifer Adriano wieder auf Vordermann bringen. Deswegen soll der bullige Stürmer sechs Monate an den brasilianischen Traditionsklub FC Sao Paulo ausgeliehen werden. Der 25-Jährige, der seit dem Tod seines Vaters im vergangenen Jahr an Depressionen leidet und mit übermäßigem Alkoholkonsum sowie Partys für Negativ-Schlagzeilen gesorgt hatte, absolviert zurzeit in Sao Paulo Konditionstraining und erhält psychologische Betreuung.

Adriano wird voraussichtlich erst im Sommer nach Italien zurückkehren, wenn das Vorbereitungsprogramm auf die neue Saison bei Inter beginnt. Der einst wegen seiner Torgefahr als "Imperator" gefeierte Torjäger, der freiwillig bis zum Ende der Behandlung auf sein Gehalt verzichtet, steht seit 2001 bei Inter unter Vertrag.