2007.12.24 Neuss : Perfekte Patriots packen auch die Dolphins

Auch die Miami Dolphins waren nicht in der Lage, ihren eigenen Rekord vor den New England Patriots zu schützen. Durch den 28:7-Sieg steht der Ex-Champion jetzt bei 15:0-Siegen, einer mehr als Miami anno 1972.

pst1
Die Fans der Patriots feiern

Nur noch einen Sieg sind die New England Patriots in der US-amerikanischen Profi-Footballliga NFL von der perfekten Saison entfernt. Der Ex-Champion besiegte die Miami Dolphins 28:7 und hat als erstes Team der NFL-Geschichte 15:0-Siege auf dem Konto. Mit einem weiteren Erfolg am Samstag gegen die New York Giants hätten die Patriots neue die Traummarke erreicht. Die Dolphins selbst hatten die Saison 1972 mit 14:0-Siegen begonnen und anschließend auch im Super Bowl triumphiert. Dies war damals eine Höchstmarke, ehe die Liga sechs Jahre später aufgestockt wurde.

Quarterback Tom Brady warf 18 vollständige Pässe für 215 Yards, wobei ihm gleich drei Touchdwon-Pässe gelangen. Zwei davon fing Randy Moss. Für Brady waren es die Touchdown-Pässe 46 bis 48, einer fehlt ihm noch bis zum Rekord von Peyton Manning aus dem Jahr 2004. Auch Moss liegt mit 21 gefangenen Touchdowns nur einen hinter der ewigen Bestmarke von Jerry Riece (1987). Geknackt haben die Patriots dafür einen weiteren Rekord der Dolphins von 1984: Sie haben jetzt in der gesamten Saison 71 Touchdowns erzielt.

Vor dem kommenden Duell mit den Patriots sicherten sich die New York Giants einen Play-off-Platz. Das Team vom "Big Apple" siegte bei den Buffalo Bills 38:21 und weist eine Bilanz von 10:5 Siegen auf.

Eine bittere 7:35-Pleite mussten die Green Bay Packers bei den Chicago Bears einstecken. Brett Favre blieb ohne Touchdwon, die Packers (12:3 Siege) verloren zudem die Chance, als bestes Team der NFC durchgehendes Heimrecht in den Play-offs zu ergattern.

Der Spieltag im Überblick:

St. Louis Rams - Pittsburgh Steelers 24:41, Carolina Panthers - Dallas Cowboys 13:20, Jacksonville Jaguars - Oakland Raiders 49:11, Minnesota Vikings - Washington Redskins 21:32, New England Patriots - Miami Dolphins 28:7, New Orleans Saints - Philadelphia Eagles 23:38, Detroit Lions - Kansas City Chiefs 25:20, Cincinnati Bengals - Cleveland Browns 19:14, Chicago Bears - Green Bay Packers 35:7, Buffalo Bills - N.Y. Giants 21:38, Indianapolis Colts - Houston Texans 38:15, Arizona Cardinals - Atlanta Falcons 30:27, Seattle Seahawks - Baltimore Ravens 27:6, Tennessee Titans - N.Y. Jets 10:6, San Francisco 49ers - Tampa Bay Buccaneers 21:19