2007.12.26 Neuss : Angerer führt Langläufer zur Tour de Ski

Vorjahressieger Tobias Angerer führt das elfköpfige deutsche Aufgebot für die am Freitag in Nove Mesto beginnende "Tour de Ski" an. Bei den Frauen geht unter anderen Evi Sachenbacher-Stehle an den Start.

janat1
Tobias Angerer führt das deutsche Team zur Tour de Ski

Mit Vorjahresgewinner Tobias Angerer an der Spitze reist ein nur elfköpfiges deutsches Team zur am 28. Dezember in Nove Mesto beginnenden "Tour de Ski" der Langläufer an. Cheftrainer Jochen Behle nominierte unter anderen für die zweite Auflage der Tour über acht Etappen bis zum 6. Januar wie erwartet auch Weltcup-Spitzenreiter Axel Teichmann und Evi Sachenbacher-Stehle.

Die Olympiasiegerin war bei der Tour-Premiere 2006/07 als Achte die beste Deutsche gewesen und könnte laut Behle diesmal einen Podestplatz schaffen. "Bei den Herren wollen wir den Titel verteidigen. Aufgrund der Erfahrungen aus dem letzten Jahr haben wir diesmal einen kleineren Kader", sagte Behle: "Vor allem unsere Techniker haben damit ein wenig mehr Luft, um sich in diesen hektischen Tagen möglichst optimal um die Top-Athleten kümmern zu können." Im vergangenen Winter waren noch 15 deutsche Athleten am Start gewesen.

Das Aufgebot für die Tour de Ski:

Männer: Tobias Angerer (Vachendorf), Jens Filbrich (Frankenhain), Franz Göring (Zella-Mehlis), Benjamin Seifert (Hammerbrücke), Rene Sommerfeldt (Oberwiesenthal), Axel Teichmann (Lobenstein)

Frauen: Stefanie Böhler (Ibach), Manuela Henkel (Großbreitenbach), Claudia Künzel Nystad (Oberwiesenthal), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Katrin Zeller (Oberstdorf).