2007.12.26 Neuss : Djukic übernimmt Traineramt in Serbien

Die serbische Nationalmannschaft hat einen neuen Nationaltrainer. Der frühere jugoslawische Nationalspieler Miroslav Djukic unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag und soll Serbien zur WM 2010 in Südafrika führen.

janat1
Miroslav Djukic (r.) ist neuer Nationaltrainer Serbiens

Miroslav Djukic, ehemaliger jugoslawischer Nationalspieler, soll Serbien zur WM 2010 in Südafrika führen. Der 41-Jährige, bislang mit großem Erfolg Trainer der U21-Auswahl Serbiens, unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag als Nationaltrainer, der sich im Falle der erfolgreichen Qualifikation für die WM-Endrunde automatisch um sechs Monate verlängert.

Djukic folgt auf Javier Clemente, der Anfang des Monats entlassen worden war. Der Spanier hatte mit Serbien die Qualifikation für die EM-Endrunde 2008 verpasst.