2007.12.27 Neuss : Arie Haan wird Nationaltrainer Albaniens

Der albanische Fußball-Verband hat einen Nachfolger für den zurückgetretenen Otto Baric gefunden. Arie Haan wird neuer Nationalcoach der Albaner und soll das Team zur WM 2010 führen.

osch1
Arie Haan heuert in Albanien an

Die albanische Nationalmannschaft setzt weiter auf Bundesliga-Erfahrung. Der frühere Bundesliga-Trainer Arie Haan hat sich mit dem albanischen Fußball-Verband über ein Engagement als Nationaltrainer geeinigt. Die Bestätigung über die Einigung gab es am Donnerstagnachmittag durch den Verbandsboss Armando Duka.

Haan, der die Nachfolge von Otto Baric antritt, hat demnach einen Zwei-Jahres-Vertrag ab 2008 erhalten soll und Albanien durch die Qualifikation für die WM-Endrunde 2010 in Südafrika führen. Der Kroate Baric war Ende November von seinem Posten zurückgetreten.

Erst im Februar dieses Jahres hatte Haan seinen Vertrag als Nationaltrainer Kameruns nach nur sechs Monaten im Amt per E-Mail gekündigt. Der Ex-Nationalspieler, der mit den Niederlanden 1974 und 1978 Vize-Weltmeister geworden war, trainierte in der Bundesliga den 1. FC Nürnberg und den VfB Stuttgart.