2007.12.28 Neuss : Hölzl nach erstem Durchgang auf Kurs

Mit nur 0,36 Sekunden Rückstand belegt Kathrin Hölzl beim Riesenslalom in Lienz den zweiten Platz hinter der Italienerin Denise Karbon. Die Bischofswiesenerin hat somit Chancen auf den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere.

jbo1
Kathrin Hölzl

Kathrin Hölzl steht beim Riesenslalom im österreichischen Lienz vor dem ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Die Bischofswiesenerin belegt nach dem ersten Lauf (1:01,24 Minuten) mit nur 0,36 Sekunden Rückstand auf die führende Italienerin Denise Karbon den zweiten Rang. Dritte ist Nicole Gius aus Italien (0,43 Sekunden zurück).

Auch die drei weiteren deutschen Starterinnen empfahlen sich mit ordentlichen Leistungen für das Finale (ab 13.15 Uhr). Maria Riesch (Partenkirchen) hat als 13. mit einem Rückstand von 1,40 Sekunden Chancen auf eine Spitzenplatzierung. Viktoria Rebensburg (Kreuth/1,83 Sekunden zurück) ist 23., Carolin Fernsebner (Ramsau/2,07) liegt auf Rang 27.

Der erste Durchgang wurde überschattet von einem schweren Sturz von Resi Stiegler. Die Amerikanerin verlor auf halber Strecke die Kontrolle über ihre Ski, kam zu Fall, durchbrach das Fangnetz und schlitterte knapp an einem Baum vorbei. Stiegler zog sich allerdings wohl nur eine Verletzung am linken Arm zu.