2007.12.29 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 29. Dezember

Wintersport steht kurz vor dem Jahreswechsel hoch im Kurs. Neben den alpinen Skifahrern in Bormio (Herren-Abfahrt) und Lienz (Damen-Slalom), treten auch die Langläufer zur Fortsetzung der Tour de Ski in Nove Mesto an.

jsor2
Zwei alpine Ski-Weltcups stehen heute auf dem Programm

Für die deutschen Langläufer steht heute die zweite Etappe bei der Tour de Ski im tschechischen Nove Mesto an. Nach Platz zwei von Axel Teichmann und einem Sturz von Titelverteidiger Tobias Angerer zum Auftakt wollen sich die Männer ab 15.00 Uhr ebenso noch steigern wie die Frauen um Evi Sachenbacher-Stehle eine Stunde zuvor.

Die deutschen Biathleten jagen heute in der Fußball-Arena AufSchalke bei der 6. World Team Challenge den norwegischen Seriensieger Ole Einar Björndalen. Zwölf Mixed-Paare gehen ab 17.50 Uhr ins Rennen.

Im alpinen Ski-Weltcup steht für die deutschen Rennläuferinnen um Maria Riesch heute der Slalom im österreichischen Lienz an. Die Männer treten zur Abfahrt in Bormio in Italien an.

Am letzten Spieltag vor der EM-Pause der Handball-Bundesliga steht das Spitzentrio vor lösbaren Aufgaben. Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt tritt beim Wilhelmshavener HV an, Meister THW Kiel empfängt den TV Großwallstadt und der HSV Hamburg die MT Melsungen. Verfolger HSG Nordhorn tritt bei TuS N-Lübbecke an und die Rhein-Neckar Löwen bei der HBW Balingen-Weilstetten. Zudem empfängt der TBV Lemgo die HSG Wetzlar, der VfL Gummersbach trifft auf GWD Minden, Aufsteiger Tusem Essen auf den SC Magdeburg und die Füchse Berlin auf FA Göppingen.