2007.12.29 Neuss : USA gewinnen Auftaktspiel beim Hopman Cup

Beim Hopman Cup in Perth hat das US-amerikanische Team Außenseiter Indien zum Auftakt mit 2:1 geschlagen. Ebenfalls erfolgreich startete Gastgeber Australien, der sich mit 2:1 gegen Tschechien durchsetzte.

kop1
Sania Mirza gratuliert Meghann Shaughnessy

Das Tennisteam der USA hat beim Hopman Cup in Perth erwartungsgemäß das Auftaktspiel gegen Außenseiter Indien mit 2:1 für sich entschieden. Ebenfalls erfolgreich startete Gastgeber Australien, der sich mit 2:1 gegen Tschechien durchsetzte.

Für die USA bezwang die Weltranglisten-Siebte Meghann Shaughnessy zunächst Sania Mirza 6:3, 4:6, 6:3, dann sorgte Mardy Fish mit dem 6:2, 6:4 über Rohan Bopanna für die Entscheidung. Indiens Punkt holte das Doppel mit 6:4, 6:4.

Im zweiten Spiel am Montag gegen Tschechien wird die frühere Weltranglisten-Erste Serena Williams dann zum Einsatz kommen, die im ersten Match geschont wurde.

Australiens Alicia Molik gewann gegen Lucie Safarova mit 7:5, 6:2, nach dem Ausgleich von Tomas Berdych durch das 7:6 (9:7), 6:4 gegen Peter Luczak holte das australische Doppel den entscheidenden Punkt durch ein 7:5, 6:3.