2008.01.04 Neuss : Super Aguri schenkt Davidson das Vertrauen

Anthony Davidson ist als zweiter Fahrer des Super-Aguri-Rennstalls für die kommende Saison bestätigt worden. Der Brite erhält damit das zweite Cockpit neben dem Japaner Takuma Sato.

cleu1
Bleiben ein Duo: Takuma Sato (l.) und Anthony Davidson

Formel-1-Rennstall Super Aguri hat die letzte wichtige Entscheidung im Hinblick auf die kommende Saison getroffen und wird wieder mit dem Fahrer-Duo Takuma Sato und Anthony Davidson antreten. Dies bestätigte der Weltverband FIA in der am Freitag veröffentlichten Fahrerliste. Die Bestätigung des Briten Davidson war noch offen.

Damit ist nur noch ein Cockpit in der Königsklasse des Motorsports unbesetzt. Force India, Nachfolge-Rennstall des Spyker-Teams, muss noch den zweiten Piloten neben dem deutschen Adrian Sutil (Gräfelfing) benennen. Als Kandidaten gelten Christian Klien (Österreich), Giancarlo Fisichella und Vitantonio Liuzzi (beide Italien).