2008.01.06 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 6. Januar

Der heutige Sonntag steht einmal mehr ganz im Zeichen des Wintersports. So fallen heute bei der Vierschanzentournee in Bischofshofen und bei der Tour de Ski der Langläufer in Val di Fiemme die Entscheidungen.

bbi1
Bei der Tour de Ski fällt heute die Entscheidung

Bei der Vierschanzentournee fällt heute in Bischofshofen die Entscheidung um den Gesamtsieg. Beste Chancen hat der Führende Janne Ahonen aus Finnland, der mit seinem fünften Gesamtsieg Tournee-Geschichte schreiben kann. Nach der Absage von Innsbruck fand bereits am Samstag das dritte Springen in Bischofshofen statt.

Zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Oberhof stehen heute die Massenstart-Rennen an. Die Frauen gehen um 13.00 Uhr auf die 12,5km, die Männer starten zwei Stunden später über 15km.

Die deutschen Handball-Weltmeister treffen heute in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Norwegen erneut auf Montenegro. Das erste Duell am Samstag hat das Team von Bundestrainer Heiner Brand in Rostock 33:26 gewonnen. Anwurf in Schwerin ist heute um 15.00 Uhr.

Bei der deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaft in Dresden stehen zum Abschluss die Kür der Herren und die der Paare auf dem Programm.

Bei der Tour de Ski ist dem Tschechen Lukas Bauer im abschließenden Berglauf über 15km Freistil in Val di Fiemme der Gesamtsieg kaum noch zu nehmen. Die Finnin Virpi Kuitunen will über 10km ihren Vorsprung in der Gesamtwertung erfolgreich verteidigen.

In der Deutschen Eishockey Liga tritt Spitzenreiter Eisbären Berlin zum Top-Duell bei den drittplatzierten Ice Tigers Nürnberg an. Zudem empfangen die zweitplatzierten Frankfurt Lions den Vierten Kölner Haie. Meister Adler Mannheim tritt beim EHC Wolfsburg an, die Hannover Scorpions bei Schlusslicht Füchse Duisburg und die Hamburg Freezers bei den Iserlohn Roosters. Außerdem empfangen die Augsburger Panther die Straubing Tigers und die Krefeld Pinguine den ERC Ingolstadt.