2008.01.08 Neuss : 99ers schnuppern an der Uleb-Cup-Zwischenrunde

Nach einem 84:78 gegen BK Ventspils ist Basketball-Bundesligist Köln 99ers nur noch einen Sieg vom Erreichen der Uleb-Cup-Zwischenrunde entfernt. Auch Alba Berlin hat nach einem 80:71 bei Guildford Heat gute Chancen.

ero1
Immanuel McElroy von den Köln 99ers

Die Basketball-Bundesligisten Köln 99ers und Alba Berlin dürfen weiter von der Zwischenrunde im Uleb-Cup träumen. Der Pokalsieger aus Köln bezwang am Dienstag BK Ventspils aus Lettland 84:78 (43:36) und ist nach dem fünften Sieg im achten Spiel nur noch einen Sieg vom Sprung unter die letzten 32 entfernt. Der siebenmalige Meister Alba setzte sich bei Guildford Heat/England 80:71 (43:39) durch und hat mit 4:4 Siegen ebenfalls gute Chancen auf den Einzug in die nächste Runde.

Einen Rückschlag mussten dagegen die Artland Dragons Quakenbrück hinnehmen. Der Vizemeister verlor 60:70 (19:29) beim lettischen Vertreter ASK Riga und hat ebenfalls 4:4 Siege auf dem Konto.

Die bereits ausgeschiedenen Skyliners Frankfurt bleiben unterdessen für die Konkurrenz ein Punktelieferant. Am Dienstag verlor der Tabellenzehnte der Bundesliga mit 67:72 (33:33) gegen Khimki Moskau und ist auch nach acht Spielen weiter sieglos. EnBW Ludwigsburg gelang dagegen mit 81:70 (40:33) über Slask Wroclaw aus Polen der erste Sieg, die Qualifikation für die nächste Runde hatten die Schwaben allerdings zuvor schon verspielt.