2008.01.08 Neuss : Azaouagh erleidet Knöchelverletzung

Bochums Mimoun Azaouagh hat sich am Dienstagvormittag eine Knöchelverletzung zugezogen. Der Mittelfeldspieler muss sein für Mittwoch geplantes Debüt im Dress des VfL somit auf unbestimmte Zeit verschieben.

jbo1
Mimoun Azaouagh hat sich verletzt

Das Debüt von Mimoun Azaouagh bei Bundesligist VfL Bochum ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Mittelfeldspieler war erst Ende Dezember vom Revierrivalen Schalke 04 auf Leihbasis zu den Westfalen gewechselt. Am Dienstagvormittag verletzte sich Azaouagh jedoch im Training am Knöchel. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Der 25-Jährige sollte am Mittwoch im Test gegen Regionalligist Rot-Weiss Essen erstmals für seinen neuen Arbeitgeber auflaufen.

Unterdessen teilte VfL-Trainer Marcell Koller mit, dass es in der Vorbereitung auf die Rückrunde einen neuen Dreikampf um die Nummer eins im Tor geben werde. Sowohl der Tscheche Jan Lastuvka, der in der Hinrunde elfmal zwischen den Pfosten stand, als auch Rene Renno, der sechsmal eingesetzt wurde, sowie der in dieser Bundesliga-Spielzeit bislang einsatzlose Philipp Heerwagen hätten die Möglichkeit, sich in der Vorbereitung als Stammtorwart zu empfehlen.