2008.01.09 Neuss : Wolfsburger Lamprecht zum Probetraining beim FCK

Der Zweitligist 1. FC Kaiserslautern ist bei der Suche nach potentiellen Verstärkungen beim Bundesligisten VfL Wolfsburg fündig geworden. Der 22-jährige Christopher Lamprecht traf zum Probetraining beim FCK ein.

chle1
FCK testet Wolfsburger Lamprecht

Der abstiegsgefährdete Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Christopher Lamprecht vom Bundesligisten VfL Wolfsburg als potentielle Verstärkung ins Visier genommen. Der in der Hinrunde beim VfL nicht zum Einsatz gekommene 22-Jährige traf am Mittwoch im Trainingslager der Pfälzer auf Gran Canaria ein und wird dort von FCK-Coach Kjetil Rekdal unter die Lupe genommen. Der Abwehr- und Mittelfeldspieler, bei dem 24 Bundesligaspiele (drei Tore) zu Buche stehen, könnte beim FCK die rechte Außenbahn besetzen.

Wie sehr der viermalige deutsche Meister Verstärkungen nötig hat, wurde beim 0:2 (0:1) im ersten Testspiel des Jahres gegen den spanischen Zweitligisten UD Las Palmas deutlich. Die Pfälzer zeigten eine schwache Vorstellung und mussten in der Schlussphase sogar ohne Torwart Tobias Sippel auskommen, der nach einer Notbremse vom Platz gestellt wurde (81.). "Mit solch einer Leistung schaffen wir nie die 40 Punkte in der 2. Liga", erklärte Rekdal nach der Partie.