2008.01.16 Neuss : Deutschland in der Weltrangliste auf Rang fünf

Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der ersten Weltrangliste des EM-Jahres 2008 weiterhin den fünften Platz. Argentinien führt das Feld vor Brasilien, Weltmeister Italien und Spanien an.

twe1
Die deutsche Nationalmannschaft

In der FIFA-Weltrangliste hat die deutsche Nationalmannschaft den fünften Platz behauptet. Mit 1305 Punkten liegen die erstplatzierten Argentinier (1523 Punkte), Rekord-WM-Champion Brasilien (1502), Weltmeister Italien (1498) und Spanien (1349) vor der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Die deutschen EM-Vorrunden-Gegner sind wie folgt platziert: Kroatien (10./1129), Polen (23./862) und Österreich (90./366). Europameister Griechenland, Team von Trainer Otto Rehhagel, belegt in der Rangliste des Weltverbandes FIFA mit 1114 Zählern den elften Platz unmittelbar vor dem Fußball-Mutterland England (1113). Die nigerianischen "Super Eagles", Mannschaft von Ex-Bundestrainer Berti Vogts, werden auf Position 19 (879) notiert.