2008.01.16 Neuss : Pokal-Aus für AC Mailand im Achtelfinale

Für den AC Mailand war im Achtelfinale des italienischen Pokals bereits Endstation. Der Champions-League-Sieger kam im Rückspiel gegen Catania Calcio nicht über ein 1:1 hinaus, das Hinspiel hatte der AC 1:2 verloren.

janat1
Paloschi (l.) traf zum Ausgleich für Mailand

Klub-Weltmeister und Champions-League-Sieger AC Mailand ist im Achtelfinale des italienischen Pokals überraschend ausgeschieden.

Die in der Serie A schwächelnden Lombarden kamen am Mittwochabend bei Catania Calcio nicht über ein 1:1 hinaus und mussten damit nach der 1:2-Heimniederlage im Hinspiel die Segel streichen. Das Ausgleichstor von Paloschi in der 68. Minute war für Milan zu wenig.