2008.01.17 Neuss : Olympique Lyon fliegt im Pokal-Viertelfinale raus

Für Olympique Lyon ist der Traum vom Double im französischen Fußball vorbei. Im Viertelfinale des Pokals war nach einem 0:1 bei Le Mans Endstation für den Spitzenreiter der Ligue 1.

kop1
Torschütze Dasuke Matsui (l.) im Zweikampf mit Lyons Fabio Grosso

Olympique Lyon muss das Double im französischen Fußball ein weiteres Mal abhaken. Der Tabellenführer der Ligue 1 unterlag im Pokal-Viertelfinale bei Le Mans UC 0:1 und kann sich nun ganz auf die Meisterschaft konzentrieren. Den Siegtreffer für die Gastgeber erzielte der Japaner Daisuke Matsui in der 28. Minute.

Im Halbfinale trifft Le Mans auf Racing Lens, das AS Nancy 3:0 bezwang. Das zweite Vorschlussrundenspiel bestreiten Paris St. Germain, das sich gegen Valenciennes AFC 4:0 durchsetzte, und AJ Auxerre, das in der Nachspielzeit zu einem 1:0 gegen Olympique Marseille kam.