2008.01.17 Neuss : Türkei leistet Schützenhilfe für DVV-Frauen

Ein überraschender Sieg der Türkei gegen die Niederlande beim Olympia-Qualifikationsturnier der Volleyballerinnen in Halle hat die Chancen der deutschen Mannschaft auf das Erreichen des Halbfinales erhöht.

kop1
Gute Nachrichten für das deutsche Team

Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der Olympia-Qualifikation in Halle an ihrem spielfreien Tag einen wichtigen Schritt Richtung Halbfinale gemacht. Topfavorit Niederlande kassierte mit dem 1:3 (25:16, 19:25, 25:27, 19:25) gegen Außenseiter Türkei sensationell seine zweite Turnier-Niederlage. Deutschland bestreitet nach dem 3:0 gegen die Türkei und dem 2:3 gegen Polen am Freitag (20 Uhr) sein letztes Vorrundenspiel gegen die Holländerinnen.

Vor dem letzten Spieltag führt Polen in der Tabelle mit 4:0 Punkten vor Deutschland und der Türkei (jeweils 2:2) sowie den Niederlanden. Falls die Türkei am Freitag die erwartete Niederlage gegen Topfavorit Polen kassieren sollte, würde Deutschland bereits ein gewonnener Satz gegen die Niederlande in jedem Fall zum Einzug in die Runde der letzten Vier genügen. Falls die Türkei gewinnt, muss ein Sieg gegen die Niederlande für die Halbfinal-Qualifikation her.

Nur der Turniersieger von Halle löst das Ticket für Peking. Für Deutschland ist es die einzige Chance, sich für Olympia zu qualifizieren - letztmals war das vor 16 Jahren nicht gelungen.