2008.01.19 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 19. Januar

Bei der Handball-Europameisterschaft muss Deutschland heute im zweiten Vorrundenspiel gegen Ungarn antreten. Nach dem Auftaktsieg über Weißrussland könnte das DHB-Team mit einem weiteren Sieg in die Hauptrunde einziehen.

twe1
Deutsche Handballer heute gegen Ungarn

Die deutschen Handball-Weltmeister treffen bei der EM in Norwegen in ihrem zweiten Vorrunden-Spiel auf Ungarn. Mit einem Sieg würde sich die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand vorzeitig für die Hauptrunde qualifizieren. Anpfiff in Bergen ist um 18.15 Uhr.

Beim Biathlon-Weltcup in Antholz sind heute Kati Wilhelm und Michael Greiss die Gejagten. Die Weltcup-Gesamtführende geht um 12.45 Uhr als erste auf sie 10-km-Strecke, der dreifache Olympiasieger geht um 15.30 Uhr als Erster ins 12,5-km-Jagdrennen der Männer.

Die deutschen Volleyballerinnen treffen beim Olympia-Qualifikationsturnier in Halle/Westfalen heute im Halbfinale um 17.30 Uhr auf Weltmeister Russland. Nur der Turniersieger schafft den Sprung nach Peking.

Bei der Sprint-WM in Heerenveen beginnt für Eisschnelllauf-Star Anni Friesinger heute die Operation Titelverteidigung. In den Niederlanden stehen die ersten von je zwei Rennen über 500m und 1000m Frauen an.

Die Bob-EM in Cesena in Italien wird heute mit dem Zweierbob der Frauen ab 9.00 Uhr und dem Viererbob der Männer ab 16.30 Uhr abgeschlossen.

Die Ski-Rennläufer stürzen sich bei der Abfahrt die legendäre Streif in Kitzbühel hinunter. Die Frauen gehen in Cortina d'Ampezzo ebenfalls in der Abfahrt an den Start.

Für die deutschen Skispringer steht heute beim Skiflug-Weltcup im tschechischen Harrachov das erste Wertungsfliegen auf dem Programm. Die Nordischen Kombinierer gehen in Klingenthal nach einem Sprung auf die 15-km-Strecke.