2008.02.01 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 1. Februar

Die Winterpause ist vorbei, ab heute wird in den beiden Fußball-Bundesligen wieder gekickt. Bayern München muss dabei in Rostock antreten. Gespielt wird auch in der DEL.

ero1
Ab heute rollt der Bundesliga-Ball wieder

Nachdem das Achtelfinale im DFB-Pokal die fußballfreie Zeit in dieser Woche bereits beendet hat, geht es heute auch in der Bundesliga weiter. Rekordmeister Bayern München muss nach seinem Viertelfinal-Einzug zu Hansa Rostock, das an Zweitligist 1899 Hoffenheim scheiterte. Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Eine Liga tiefer stehen ab 18 Uhr drei Begegnungen auf dem Programm. Tabellenführer Borussia Mönchengladbach erwartet dabei im Spitzenspiel den 1. FC Kaiserslautern, Aufstiegskandidat 1. FC Köln spielt gegen den FC St. Pauli. Zu einem Aufsteigerduell kommt es bei der Begegnung zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und 1899 Hoffenheim.

In der Deutschen Eishockey Liga muss Tabellenführer Ice Tigers Nürnberg heute bei den DEG Metro Stars antreten. Die Iserlohn Roosters empfangen die Frankfurt Lions und die Füchse Duisburg die Kölner Haie. Zudem sind bei den Hannover Scorpions die Augsburger Panther zu Gast und beim ERC Ingolstadt der EHC Wolfsburg. Erstes Bully ist jeweils um 19.30 Uhr.