2008.02.01 Neuss : Magnin-Einsatz gegen Schalke fraglich

Personalsorgen beim VfB Stuttgart: Trainer Armin Veh bangt um den Einsatz von Außenverteidiger Ludovic Magnin beim Rückrundenauftakt bei Schalke 04 am Sonntag.

deni1
Angeschlagen: Ludovic Magnin

Der deutsche Meister VfB Stuttgart geht personell vor dem Rückrundenstart am Sonntag (17.00 Uhr/live bei Premiere) bei Schalke 04 am Stock. VfB-Trainer Armin Veh muss nicht nur die gesperrten Pavel Pardo, Ricardo Osorio und Serdar Tasci sowie Cacau (Schulter-OP) ersetzen, auch der Einsatz von Außenverteidiger Ludovic Magnin ist weiterhin fraglich. Der Schweizer Nationalspieler laboriert noch an den Folgen eines Bänderrisses im Knöchel.

Sollte Magnin definitiv ausfallen, könnte Nationalspieler Roberto Hilbert in die Viererabwehrkette rücken. Veh, der am Freitag seinen 47. Geburtstag feierte und von den Medienvertretern bei der obligatorischen Pressekonferenz mit einem Ständchen bedacht wurde, erhöhte nach einer durchwachsenen Hinrunde den Druck auf seine Profis. "Wenn wir noch oben rein wollen, sollten wir gegen Schalke punkten", sagte Veh.