2008.02.02 Neuss : Titelkampf in England geht in die nächste Runde

Schwere Auswärtsaufgaben erwarten das punktgleiche Top-Duo am 25. Spieltag der englischen Premier League. "ManU" muss zu Tottenham Hotspur, der FC Arsenal reist zu Manchester City.

jsor2
Arsenal will die Spitze stürmen

Der Kampf um die Tabellenspitze zwischen Manchester United und dem punktgleichen Rivalen FC Arsenal geht auch am 25. Spieltag der englischen Premier League weiter. Den Anfang machen heute (13.45 Uhr) die "Gunners" aus London, die mit einem Sieg beim Europapokal-Anwärter Manchester City zumindest für rund zwei Stunden auf Rang eins stünden. Dabei kommt es auch zum Duell der Klubs zweier deutscher Profis, doch während Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann bei "ManCity" absoluter Leistungsträger ist, muss sich Nationalkeeper Jens Lehmann bei Arsenal mit einem Platz neben dem Spielfeld begnügen.

"ManU" gastiert bei Tottenham

Spitzenreiter Manchester United erwartet seinerseits ab 16.00 Uhr ein schwerer Gang zu Tottenham Hotspur an die White Hart Lane in London. Zwar verpatzten die "Spurs" ihren Saisonstart phänomenal und standen bis zum elften Spieltag auf einem Abstiegsplatz, aber gerade vor heimischem Publikum sind die Hauptstädter nicht einfach zu schlagen. Wie schwer zu spielen Tottenham ist, mussten die "Red Devils" erst am letzten Wochenende im F.A.-Cup erkennen. Dort fiel die Entscheidung zugunsten der Gastgeber in Old Trafford erst nach einer Roten Karte gegen "Spurs"-Spieler Michael Dawson.

Auf Patzer des Führungsduos hofft derweil Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack mit dem FC Chelsea. Die "Blues", als Dritter vier Punkte zurück, reisen zum schweren Auswärtsspiel zum FC Portsmouth (heute, 16.00 Uhr).

Der Spieltag im Überblick: