2008.02.06 Neuss : Nadjfeji und McElroy verlassen Köln99ers

Die insolventen Köln 99ers verlieren zwei ihrer Starspieler. Aleksandar Nadjfeji und Immanuel McElroy werden wohl "lukrativen Angeboten aus dem In- und Ausland nachgehen".

toh
Den Köln99ers gehen die Leistungsträger aus

Mit sofortiger Wirkung werden die Leistungsträger Aleksandar Nadjfeji und Immanuel McElroy den insolventen Bundesligisten Köln 99ers verlassen. Beide standen am Mittwochabend beim Pokalspiel bei Alba Berlin bereits nicht mehr im Kölner Aufgebot.

In einer Pressemitteilung des Vereins hieß es, die beiden Spieler hätten sich "in Absprache mit ihren Agenten entschieden, nicht mehr für die Köln 99ers zu spielen und lukrativen Angeboten aus dem In- und Ausland nachzugehen".

Laut Berliner Medienberichten ist Alba an einer Verpflichtung der beiden Profis interessiert. Kölns Sportdirektor Stephan Baeck äußerte sich enttäuscht: "Nadjfeji und McElroy sind untrennbar mit den Erfolgen des Vereins verbunden. Wir werden beide vermissen."

Am Dienstag hatte das Kölner Management gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter bekanntgegeben, dass der Spielbetrieb zumindest für zwei weitere Wochen fortgesetzt werden kann. Am 18. Februar entscheidet sich bis 17 Uhr endgültig, ob die Kölner die Saison zu Ende spielen oder den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung einstellen müssen.