2008.02.07 Neuss : Dallas nach Nowitzkis "Triple Double" obenauf

Dank der 29 Punkte eines überragenden Dirk Nowitzki setzten sich die Dallas Mavericks vor heimischer Kulisse in der NBA 107:96 gegen die Milwaukee Bucks durch.

dbe1
Dirk Nowitzki setzte ein neues Karriere-Highlight

Mit dem ersten "Triple Double" seiner Karriere hat Dirk Nowitzki den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA einen 107:96 Heimerfolg gegen die Milwaukee Bucks beschert. 29 Punkte, 12 Vorlagen und 10 Rebounds standen nach Spielschluss auf der Scorekarte des ehemaligen Würzburger, der mit seinem Team gleichzeitig den achten Heimsieg in Serie feiern durfte.

Neben Nowitzki wussten vor 20.079 Besuchern im American Airlines Center von Dallas auch noch Einwechselspieler Jason Terry mit 23 Punkten und Forward Josh Howard mit 17 Zählern zu überzeugen. Bei den Gästen machte sich das Fehlen der Topscorer Michael Redd und Yi Jianlian einmal mehr negativ bemerkbar. Mit einer neuen Karrierebestleistung von 38 Punkten wusste lediglich Mo Williams zu überzeugen.

Mit 33 Siegen und 15 Niederlagen hielten die Mavericks in der Tabelle den Kontakt zu Spitzenreiter Phoenix Suns, der zeitgleich in einem wahren Overtime-Krimi 130:132 gegen die New Orleans Hornetts unterlag. Die Suns haben bei 34 Siegen und 15 Niederlagen bereits ein Spiel mehr absolviert.

Die Ergebnisse des Spieltags in der Übersicht: