2008.02.08 Neuss : Rockets feiern wichtigen Sieg über Cleveland

Mit einem 92:77-Sieg über die Cleveland Cavaliers haben die Houston Rockets die Jagd auf die Play-offs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erfolgreich fortgesetzt.

twe1
Yao Ming (r.) und Rafer Alston waren Houstons Top-Scorer

Dank eines glänzend aufgelegten Yao Mings haben die Houston Rockets in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA einen deutlichen 92:77-Erfolg über die Cleveland Cavaliers eingefahren. Beim neunten Sieg der Texaner aus den vergangenen zehn Begegnungen erzielte der Chinese 22 Punkte und pflückte zwölf Rebounds. Während Cleveland nach der Niederlage weiter auf Platz vier der Eastern Conference rangiert, liegen die Rockets in der Western Conference auf Platz neun, dicht hinter den Golden State Warriors, die derzeit den letzten Play-off-Platz innehaben.

Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel erst im dritten Viertel. Mit einem 15:4-Lauf bauten die Texaner ihre Führung 1:27 vor Ende des dritten Abschnittes auf 70:53 aus. Von diesem Rückstand erholten sich die Gäste nicht mehr.

Neben Yao Ming konnte auch Rafer Alston mit 17 Punkten und neun Assists glänzen. Der grippegeschwächte Tracy McGrady kam auf lediglich acht Punkte. Auf Seiten der Cavaliers konnte einzig LeBron James auf sich aufmerksam machen. Der Superstar der "Cavs" markierte 32 Punkte.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Philadelphia 76ers - Miami Heat 101:84, Houston Rockets - Cleveland Cavaliers 92:77, Golden State Warriors - Chicago Bulls 108:114.