2008.02.10 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 10. Februar

In der Fußball-Bundesliga steigt ab 17 Uhr das Spitzenspiel zwischen Bayern München und Werder Bremen. Beim Afrika-Cup in Ghana trifft ab 18 Uhr Ägypten im Finale auf Kamerun.

deni1
München und Bremen treffen sich zum Bundesliga-Spitzenspiel

Am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga steigt heute um 17.00 Uhr das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Bayern München und dem drei Punkte zurückliegenden Verfolger Werder Bremen. Nach dem sieglosen Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV am Vortag kann Vize-Meister Schalke 04 mit einem Sieg bei Borussia Dortmund auf Platz drei vorrücken.

In der zweiten Bundesliga stehen um 14.00 Uhr fünf Spiele auf dem Programm. Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach muss beim starken Aufsteiger 1899 Hoffenheim antreten. Im Verfolgerduell erwartet der FSV Mainz 05 die SpVgg Greuther Fürth. Ansonsten spielen Schlusslicht SC Paderborn nach der Entlassung von Trainer Holger Fach gegen SC Freiburg, FC Augsburg gegen TuS Koblenz und im Aufsteigerduell VfL Osnabrück gegen SV Wehen Wiesbaden.

Im Finale des Afrika-Cups in Ghana trifft der Kölner Trainer Otto Pfister heute mit Kamerun auf Titelverteidiger Ägypten. Anstoß in Accra ist um 18.00 Uhr.

Am zweiten Tag der Biathlon-WM im schwedischen Östersund wollen die deutschen Frauen ab 12.00 Uhr ihre Goldserie im Jagdrennen, bei dem Sprint-Weltmeisterin Andrea Henkel als Führende in die Loipe geht, fortsetzen und die Männer im gleichen Wettbewerb ihre erste Medaille gewinnen.

Das deutsche Davis-Cup-Team geht in Braunschweig in der ersten Runde mit einem 2:1-Vorsprung gegen Außenseiter Südkorea in den Schlusstag. Um in die Runde der letzten Acht vorzudringen, benötigt die Auswahl von Patrik Kühnen ab 13.00 Uhr aus den beiden ausstehenden Einzeln noch einen Punkt. Zunächst tritt Philipp Kohlschreiber auf den südkoreanischen Spitzenspieler Lee Hyung-Taik. Verliert er, könnte auch Florian Mayer den entscheidenden dritten Punkt gegen An Jae-Sung holen.

Beim Weltcup-Finale der Bobfahrer in Winterberg hofft Andre Lange heute ab 12.30 Uhr durch einen Erfolg in der Vierer-Konkurrenz auf den Gewinn des Gesamt-Weltcups.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft nach ihrem ersten Sieg gegen Frankreich beim Vierländerturnier in Lausanne heute um 12.00 Uhr auf die Slowakei und kämpft dabei um Platz zwei.

Bei der Allround-WM der Eisschnellläufer in ihrer Heimatstadt Berlin hat die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein heute ab 13.00 Uhr kaum noch eine Chance auf eine Medaille.

In der Champions League der handballer kommt es in der zweiten Gruppenphase heute um 15.00 Uhr zum deutschen Duell zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem HSV Hamburg. Der THW Kiel spielt um 18.00 Uhr bei US Ivry in Frankreich.

In den Finals um die deutsche Hallenhockey-Meisterschaft treffen heute in Hamburg die Frauen vom Club an der Alster um 11.00 Uhr auf den Berliner HC. Um 14.30 Uhr bestreiten die Männer von Schwarz-Weiß Neuss das Endspiel gegen den Rüsselsheimer RK.

In Karlsruhe findet heute ab 15.00 Uhr eines der weltbesten Hallenmeetings in der Leichtathletik statt. Im Mittelpunkt steht dabei der neuerliche Weltrekordversuch des Kubaners Dayron Robles über 60m Hürden.